16.11.2018 11:44 Alter: 332 days

Weihnachten im Schuhkarton in der NMS 2 Haid


Im Zuge eines Sozialprojektes der 4a zum Abschluss der NMS 2 Haid beschlossen die Schülerinnen und Schüler, bei einem der weltweit größten Sozialprojekte in der Weihnachtszeit teilzunehmen. „Weihnachten im Schuhkarton“ setzt sich jedes Jahr zum Ziel, benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit Paketen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Hilfspakete werden gesammelt und in verschiedene Länder Osteuropas gebracht.

Statt Geografie veranstalteten wir eine Packparty mit Schokolebkuchen und Spekulatius. Die Schuhschachteln und Deckel wurden mit Weihnachtspapier kunstvoll verkleidet. Dabei stießen einige an ihre Einpackgrenzen J. Doch gemeinsam konnten wir viele bunt gefüllte Schuhschachteln packen. Die verzierten Schuhkartons waren gefüllt mit Kleidung, Spielsachen, Süßigkeiten, Zahnpasta oder auch Buntstifte und Blöcke. Die Geschenke wurden selber in der Freizeit besorgt. Auch persönliche Botschaften haben wir in unsere Schachteln gepackt.

Der Spaß kam bei dieser etwas anderen Unterrichtsstunde nicht zu kurz, und es ist ein tolles Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.